Durch Thailand reisen und im Tierschutz arbeiten – Die Planung

Alleine durch Thailand reisen & im Tierschutz arbeiten

Die Planung

„Alleine ins Ausland um mit Tieren zu arbeiten“ – das war tatsächlich der Satz, den ich planlos bei Google eingegeben habe. Natürlich habe ich als Antwort nicht die Reise, die ich mir ausgemalt habe, bekommen. Die musste ich dann doch mühseliger als zunächst angenommen planen. Das Mühselige daran war erstmal den Anfang zu finden. Wie fange ich an? Wo fange ich an? Womit fange ich an? Wann fange ich an?

3 Wochen Thailand. Alleine reisen und in einem Schutz- und Rettungszentrum für Elefanten und Hunde gemeinsam mit Einheimischen arbeiten.

Ich versuche hier alles so transparent, klar und geordnet wie möglich aufzulisten und zu verlinken. Denn für mich gab es nichts frustrierenderes als ellenlange Blogeinträge (al á Tagebucheintrag) durchzulesen, die mir im Endeffekt nicht weiter geholfen haben, außer dass ich danach wusste, wie es der Person gefallen hat.

Wo der Ort ist, wie ich dort hinkomme, wo ich was buchen kann usw. musste ich danach über andere Wege rausfinden.


Wie habe ich das richtige Freiwilligenprojekt für mich gefunden?

Es gibt viele Seiten, wo Freiwilligenprojekte von verschiedenen Organisationen zusammengetragen sind. So war auch mein Anfang. Du suchst dir dort ein Projekt aus, welches dich anspricht und fragst Infomaterial dazu an.

Auf diesen Seiten habe ich Projekte angefragt:

Das Problem für mich war dabei, die oft fehlende Transparenz. Oft war nicht ersichtlich, um welche Organisation/welchen Tierschutzpark es sich dabei handelt. Denn nicht alles, was als Tierschutz ausgeschrieben ist, hat auch wirklich was mit Tierschutz zu tun. Tiefgründige Information über die Organisation ist hier sehr wichtig! So habe ich erst mal einigen Freiwilligenprojekten angefragt.

Darunter war auch das Projekt „Schutz der grauen Riesen“ welches ich über STA Travel angefragt habe.

Auch hier war dem Informationsmaterial nicht direkt zu entnehmen, um welche Organisation es sich handelt. Die Recherche der Adresse ergab, dass es sich um den Elephant Nature Park handeln muss. JACKPOT! – dachte ich mir und vereinbarte direkt einen persönlichen Beratungstermin in einem STA Travel Office. Und siehe da, es handelt sich bei diesem Projekt tatsächlich um ein Volunteer im ENP.

Das Schutz- und Rettungszentrum für Elefanten im Bezirk Mae Taeng, Provinz Chiang Mai, Nordthailand war mir schon bekannt. Und ich verfolge die Geschichte von Lek Chailert, der Gründerin, mit Bewunderung. Es gibt auch die Möglichkeit direkt über ENP ein Freiwilligenprojekt zu buchen, was aber umständlicher ist, als es über STA Travel zu machen. ; )

So habe ich bei meinem Beratungsgespräch im STA Travel office das Projekt von einer Mitarbeiterin buchen lassen. Zahlen kann man vor Ort oder Überweisen. (Nachdem die Organisation dich aufgenommen hat – es hat bei mir ca. 5 Tage gedauert bis ich eine Zusage erhalten habe.)

Zusätzlich habe ich auch meine Reise-Krankenversicherung, buchen lassen. Auch bei den Flügen sind sie behilflich und geben allgemein tolle Tipps. Die Flüge habe ich dann aber selbst über Skyscanner.de gebucht.

Hier erfährst du alles über das Projekt Volunteering with Elephants & Dogs in Chiang Mai

Die Reiseplanung:

2. Stop CHIANG MAI

 

Unterkunft:
S.K. House 1 (เอสเคเฮาส์ 1)
→ Route vom Airport (CNX) zur Unterkunft
→ Route von der Unterkunft zum Elephant Nature Park Office

 

To Does in Chiang Mai:
Old City

 

Weiterreise von Chiang Mai City zum Schutz- und Rettungszentrum für Elefanten im Bezirk Mae Taeng:
Die Voloäre werden um 09:00 Uhr am ENP Office abgeholt.
Fahrtdauer ca. 2 h

3. Stop VOLONTARIAT im ENP

 

Unterkunft:
Die Unterkunft befindet sich im Elephant Nature Park

 

Tagesablauf als Volontär:
comming soon

 

Weiterreise von Mae Taeng nach Koh Tao:
Die Volontäre werden nach Beendigung ihres Einsatzes zurück nach Chiang Mai City gefahren. Ankunft ca. 15:30 Uhr.

In Chiang Mai City angekommen werde ich den restlichen Tag dort verbringen, bis ich am Abend den vorletzten Flug um 22:55 Uhr nach Bangkok nehme.

Abflug Chiang Mai Airport (CNX)
Ankunft Bangkok-Don Mueang Airport (DMK)
Flugdauer ca. 1,5 h

In Bangkok angekommen werde ich eine Nacht im The Prima Residence verbringen.
→ Route vom Airport (BKK) zur Unterkunft

Denn am nächsten Morgen geht es direkt mit dem einzigen Flug aus Bangkok nach Chumphon weiter.

Abflug Bangkok-Don Mueang Airport (DMK)
Ankunft Chumphon Airport (CJM)
Flugdauer ca. 1 h

In Chumphon angekommen geht es weiter mit Bus und Fähre nach Koh Tao.

4. Stop KOH TAO

 

Ankunft:
Auf Koh Tao angekommen, gehts vom Pier weiter zur Tauchschule.
→ Route

Ich habe Scuba Shack Co. ausgesucht. Hier kann man den Tauchschein innerhalb von 4 Tagen absolvieren (320 €). Es besteht auch die Möglichkeit eine Unterkunft bei der Tauchschule zu buchen.

 

Weiterreise von Koh Tao nach Koh Phangan:
comming soon

Related Posts

Leave A Comment

de | en